logo

05524 85210

E-Mail

07:00 - 13:30

Montag bis Freitag

Masernschutzgesetz: Fristverlängerung für Nachweis über Impfung/Immunität

Die Umsetzung des Masernschutzgesetzes beinhaltet die Pflicht, gegenüber Schulen den Nachweis eines Masernschutzes zu erbringen. Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz ist die Frist zur Vorlage verschoben worden. Wir haben den 31.05.2022 festgelegt. In der Regel wird der Impfpass vorgelegt; er wird nicht einbehalten oder kopiert. Auf einem Formular (hier im Download) bestätigt die Klassenlehrkraft dies, anschließend wird das Formular in der Schülerakte abgeheftet.
Die Jahrgänge 5 und 6 haben die Bescheinigung in aller Regel schon vorgelegt, ebenso in den letzten knapp zwei Jahren hinzugekommene Schüler*innen in anderen Jahrgängen.

Neueste Beiträge der KGS

Übersicht zu Absonderungs-Regeln

23. Januar 2022

Die seit Mitte Januar gültigen Regelungen für Infizierte und Kontaktpersonen sind in den Grafiken zusammengefasst, ...

Maßnahmen bei zahlreicheren Quarantänefällen

13. Januar 2022

Das Kultusministerium hat den Schulen einen Handlungsrahmen an die Hand gegeben, wie Unterricht beim vermehrten ...

Ministerbriefe vom 13.01.2022

13. Januar 2022

2022-01-13_Brief_an_ElternHerunterladen 2022-01-13_Brief_an_Eltern_gek_rztHerunterladen 2022-01-13_Brief_an_SuS_SekIHerunterladen 2022-01-13_Brief_an_SuS_SekIIHerunterladen